WILLKOMMEN Loggen Sie sich ein, um eine bessere Surferfahrung zu haben.
o
Logo OIP
Forum & Faq OIP Shipping Cost E-commerce
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb
Home - News - Bio - Gluten free - Lactose free
Die Versandkosten für den Standardversand sind für einige EU-Länder* bei einem Bestellwert über 120 Euro und gleichzeitigem
Versandgewicht unter 30 kg frei. ( Konditionen hier klicken )
.

Pastificio Caponi


I Prodotti: Pasta

Caponis Geschichte



Im Jahr 1952 gründet Piero Caponi in Pontedera einen kleinen Laden, in dem er selbst hergestellte Eierfrischteigwaren verkauft. 1960 wird der Laden zur kleinen Manufaktur, wo die Eiernudeln frisch verkauft und getrocknet an Grossisten im Raum Pisa und Toscana geliefert werden.
In den 80er-Jahren übergibt Piero an seinen Sohn Roberto, welcher den Betrieb spezialisiert und in Zukunft nur noch Eiernudeln herstellt, welche nicht mehr im Laden verkauft sondern nur versandt werden – unterdessen weltweit. Die Herstellungsabläufe werden alle von Hand vollzogen. 2007 übernehmen zwei junge Brüder aus Pontedera, Andrea und Alessandro, den Betrieb von Caponi.

Soweit die klassische Geschichte im Lexikon, aber wir waren dort zu Besuch bei Roberto Caponi, einem klassischen italienischen Capo, ob Mafia oder Privatwirtschaft, wer weiss, ob er von seinem Pult aus seine Welt 100% im Griff hatte ...



Neue Besitzer

In Pontedera jedenfalls kennt man die Caponipasta nur vom Hörensagen, weil Roberto lieber in die ganze Welt lieferte als in der Region zu verkaufen. Umso überraschter waren wir, als wir 2007 die Nachricht vom Verkauf der Firma hörten und noch erstaunter, als wir von den Anforderungen an eventuelle Käufer hörten: nämlich die Bedingung, dass die Nachfolger aus Pontedera stammen müssen.

Aber am meisten überrascht war ich, als ich die zwei Nachfolger persönlich kennenlernte, anlässlich eines Pasta-Events im Jungfrau-Viktoria. Zwei junge, tätowierte, bärtige Italiener, die auch gut auf ein Hardrockkonzert gepasst hätten. Als bei der Kochdemonstration das Ei statt über den Griess daneben floss und nur mit Andreas Schürze aufgefangen werden konnte, befürchtete ich das Schlimmste. Und als Andrea dann noch kochendes Wasser in den Teig einarbeitete, dachte ich «Oje, das wird nichts mehr!». Aber welch Wunder, nach einer guten halben Stunde hatten die zwei Jungs einen Teig in der gewohnten Caponiqualität hergestellt und wunderbare Eiernudeln produziert.



Die Nudelproduktion in Pontedera


Grundprodukte erster Qualität sind die Grundlage der Pasta Caponi. Dazu kommt das über 50 Jahre gewachsene Know-how, das nichts anderes als die Tradition der Hausfrauen übernimmt.

Der erste Prozess ist das Mischen von Hartweizengriess und frischen Eiern in einem Rührwerk. Die Eier werden von Hand aufgeschlagen und jedes einzelne wird auf Frische und Qualität geprüft. Dieser Vorgang wird bei Raumtemperatur durchgeführt, damit die Grundprodukte ihren vollen Geschmack behalten und einen elastischen, porösen Teig ergeben. Der Teig wird in einem Walzwerk gewalzt, bis er die richtige Konsistenz erreicht hat, um danach in diversen Durchgängen zu Nudeln verarbeitet zu werden.

Die Nudeln werden von Hand zu Nestchen geformt, welche dann auf Holzbrettern getrocknet werden. Das Trocknen wird sehr langsam durchgeführt, bei 25 bis 30 Grad, was 70 bis 80 Stunden dauert. Anschliessend lässt man die Nudeln noch etwas ruhen und packt sie dann ab.

The Pastificio Caponi is a Tuscan pasta factory, headed by two brothers, Andrea e Alessandro Tagliagambe.

The factory produces dried egg pasta, making a meticulous research of raw materials of the highest quality.

To make our pasta we use only the Canadian durum wheat flour, because it is the best flour thanks to his high intake of protein, and fresh eggs, split by hand and rigorously controlled one by one by a special operator.

The drying is the most important phase of the production process and it distinguishes the Pastificio Caponi from the other pasta factory, in fact it takes a very long time of 70-80 hours and a room temperature.

This permits to us not to alter the organoleptic quality of the dough.

Daily production: about 200 Kg

The Pastificio Caponi pursues a processing cycle as close as possible to that ancient tradition of making pasta that was an excellent dowry of old Italian housewives, so we don't produce in industrial quantities and it is for that reason that our products are intended for a customer niche, lover of good taste and Italian culinary traditions.

Mission:
Our purpose is to continue the tradition that characterizes our production cycle but with a modern twist, through innovative design and eye-catching packaging.

Web Site: www.pastacaponi.it



Spaghetti alla Chitarra (Eiernudeln) - Caponi

Spaghetti alla Chitarra (Eiernudeln) - Caponi

Hinzufügen
Spaghetti alla Chitarra (Eiernudeln) - 500 gr.
7.80 €

Taglierini (Eiernudeln) - Caponi

Taglierini (Eiernudeln) - Caponi

Hinzufügen
Taglierini (Eiernudeln) - 500 gr.
7.80 €

Tagliolini (Eiernudeln) - Caponi

Tagliolini (Eiernudeln) - Caponi

Hinzufügen
Tagliolini (Eiernudeln) - 500 gr.
7.80 €

Pappardelle (Eiernudeln) - Caponi

Pappardelle (Eiernudeln) - Caponi

Hinzufügen
Pappardelle (Eiernudeln) - 500 gr.
7.80 €
OIP S.R.L.

Die größte Boutique für qualitativ hochwertige ITALIENISCHE Nahrungsmittel zu günstigen Preisen.
VERSANDADRESSE UND LAGER: Via Nicolò Copernico 5/7 - 25020 Flero ( BS )
MwSt.-Id.: 03443730985 - REA: BS 534780 - Gesellschaftskapital Euro 80.400,00 Interamente versato

Tel.: +39.0303581121
Email: info@soloprodottiitaliani.it - Zertifizierte E-Mail: info@pec.soloprodottiitaliani.it

Das Projekt

Lingue/Languages
Lingue/Languates project OIP

Besucher am Tag: 1946


ECOMMERCE CERTIFICATO
ECOMMERCE CERTIFICATE

E-Commerce Certificato

PAGINE CIFRATE HTTPS
ENCRYPTED HTTPS PAGES

I installed a Let's Encrypt certificate on our website
I installed a Let's Encrypt certificate on our website.

PAGAMENTI SICURI
SECURE PAYMENT METHODS

Secure Payments
Pay with PayPal

CORRIERI SPECIALIZZATI
COURIER SPECIALIZED

Currier for OIP